Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Speicherung und dem Zugriff von Cookies auf Ihr Gerät einverstanden Richtlinien zu Cookies.
Jetzt buchen
0043 6542 20862
Jetzt buchen

Energiekonzept

23314486

Einzigartiges Energiekonzept

Nach der Geburt unseres Sohnes haben wir uns entschlossen, getreu dem Motto "Wir haben diese Welt nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen" einen anderen Weg zu gehen.

Nachhaltigkeit war ein großes Thema für uns. So ist die Idee entstanden das Gebäude ganzjährig (größtenteils) nur mit Sonnenenergie zu beheizen. Die große Herausforderung für dieses Unterfangen: Wie speichere ich die Energie? Es wurden viele Varianten durchgespielt. So haben wir überlegt einen in Österreich (Europa) erstmals "isolierten Erdspeicher" einzusetzen.

In einfachen Worten: Es wurde ein "riesiges Loch mit einem Nettovolumen von ca. 550 - 570.000dm3 errichtet. Dieses Erdvolumen wurde mit einer 30cm dicken Spezial-Isolierung eingehüllt. Eine Kunstsotfffolie schützt den Erdspeicher vor raschem austrocknen, ein Schutzvlies verhinderte das beschädigen der Isolierung.
Ebenso ist eine automatische Befeuchtung integriert, welche den Speicher permanent in "nassem zustand" hält.
4500 lfm hochwertiges PE-Erdregister in 3 Ebenen ermöglichen, daß der kpl. Erdkern erhitzt werden kann, ermöglichen aber auch die Entnahme der gespeicherten Solarenergie.

120m2 Kollektorfläche bilden die "eigentliche Heizung" des Gesamtsystemes. Nachdem in unseren Breiten ausreichend Sonnen- Energie vorhanden ist, war alleinig die "Speicherung" des erforderlichen Jahreserngiebedarfes die Herausforderung.
Ende September wird der Speicher eine Temperatur bis zu 80 Grad C errreichen, diese Energiemenge wird in den Wintermonaten aus dem isolierten Erdspeicher für die Beheizung und für die WW-Bereitung entnommen. Zusätzlich ist ein 20.000 Liter WW-Pufferspeicher isntalliert, welcher speziell für den "hochtemperaturbereich" verwendet wird.

Mehr als 15 Meßsensoren (Temperatur und Feuchte) sind im Erdspeicher eingebaut. Geregelt und gesteuert wird die Gesamtanlage über ein kleines Hausleitsystem, wo über den PC permanent die Zustände aller Anlagenteile ablesbar und tlw. Abänderbar sind.

Insgesamt ein völlig neuartiges Konzept. Der erste Gastronomiebetrieb in Österreich (Europa) welcher nur mit der Sonne beheizt wird.

Schliessen